Google
wikipedia - die freie enzyklopädie

Jugend debattiert

Isabelle, Monika, Ivan und Louie kreuzen die Klingen...
Isabelle, Monika, Ivan und Louie kreuzen die Klingen...

Sich fundiert über ein Thema informieren, sich eine eigene Meinung bilden, Gedanken und Fakten ordnen und geschickt präsentieren, Sätze treffsicher formulieren und Argumente zum richtigen Zeitpunkt hervorbringen können - das alles und noch viel mehr lässt sich beim Debattieren lernen!

 

Seit Anfang März lernen die Schülerinnen und Schüler der 2. Sek. das Handwerk des Debattierens nach "Jugend debattiert". Nach genau vorgegebenen Regeln kreuzen sie die verbalen Klingen und versuchen, das Publikum von ihrer Meinung zu überzeugen. Bisherige Themen waren: "Soll unser Schulareal videoüberwacht werden?" oder auch: "Sind Hausaufgaben heute noch sinnvoll?".

 

Am Schluss jeder Debatte stimmt das Publikum darüber ab, ob die Pro- oder die Contraseite die besseren Argumente ins Feld brachte. Darüberhinaus erhalten die Debattanten eine differenzierte Rückmeldung zu ihrem Debattierverhalten.