Google
wikipedia - die freie enzyklopädie

2009-2011

Zeitungsprojekt „K&U Künten und Umgebung“ der 2. Sek.

 

Es gibt nichts Gutes - ausser man tut es. Schon Erich Kästner erkannte, wie wichtig es ist, vorwärts zu schauen, um im Leben etwas zu erreichen. Ganz gemäss seinem Lebensmotto habe ich mich entschieden, mit den Schülerinnen und Schülern der zweiten Sek. 2010/2011 das Thema Zeitung etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Begonnen hat das Projekt nach den Herbstferien, indem jedes Klassenmitglied

während einer ganzen Woche täglich eine Ausgabe der Aargauer Zeitung lesen

konnte. Schon zu diesem Zeitpunkt merkten die SchülerInnen, wie viele Details in

einer einzigen Ausgabe stecken. Nebst dem redaktionellen Teil entdeckten sie

weitere Elemente wie zum Beispiel Werbung oder Todesanzeigen.

 

In einem nächsten Schritt ging es darum, das Konzept für eine eigene Zeitung auf

die Beine zu stellen. Es mussten Fragen zu Inhalt, Ausrichtung aber auch Gestaltung geklärt werden. Ressortgruppen wurden gebildet und Ideen für die Berichterstattung gesammelt. Und dann legten wir so richtig los. Auf unserer Klassenhomepage www.klassehalter.ch konnten Interessierte jederzeit den Verlauf unseres Projektes mitverfolgen. Als willkommene Abwechslung konnten wir das az-Medienzentrum in Aarau besichtigen. Ausserdem besuchte uns Roman Huber, seines Zeichens Journalist und Autor der az und brachte uns das Zeitungsmachen auf eindrückliche Art und Weise näher.

 

So arbeiteten wir während zehn Wochen an einer einzigen (!) Ausgabe von

K&U Künten und Umgebung. In dieser Zeit floss viel Schweiss und ab und

zu mussten die Schülerinnen und Schüler neben vielen positiven Erlebnissen auch einmal Rückschläge einstecken. Der Verkauf unserer Erstausgabe verlief dagegen reibungslos und wir bekamen viele positive Rückmeldungen. Ganz besonders gefreut hat uns das Feedback der Chefredaktoren von Aargauer Zeitung, Tages Anzeiger und der Neuen Zürcher Zeitung!

 

Nach zehn Wochen intensiver Arbeit ist es nun endlich soweit:

 

Hier können Sie "K&U - Künten & Umgebung" online lesen!

 

Tipp: Um wie bei einer richtigen Zeitung zu blättern, klicken Sie zuerst oberhalb der Zeitung auf "Fullscreen" und danach in der unteren linken Ecke auf "Scroll". Dort aktivieren Sie mit "Book" den "Blättermodus".

 

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, kann bei uns für Fr. 2.- eine gedruckte Ausgabe beziehen.

 

Viel Spass wünscht Ihnen die

 

2. Sek. Künten

Videoclip "Ferieliebi"

Nachdem im Frühsommer 2010 per Zufall aus einer mit Glocken gespielten Tonfolge ein Lied zum Thema Ferienliebe entstanden war, haben wir dies nach den Sommerferien nun aufgenommen. Anschliessend haben wir dazu ein Musikvideo produziert: